Herrenhof Verwaltungsgemeinschaft Apfelstädtaue
Verwaltung Georgenthal Emleben Herrenhof Hohenkirchen Petriroda
Aktuelles AKTUELLES | ORTS-INFO | RATHAUS | WIRTSCHAFT | KULTUR & FREIZEIT | BILDUNG & SOZIALES
Aktuelles
Di 20.12.2016 09:27
Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters
Sehr geehrte Einwohner von Herrenhof, liebe Freunde,

alle Jahre wieder an gleicher Stelle Grüße vom Bürgermeister, wo Mann zurückblickt und nach vorn, wo man Geschaffenes bewertet und Ideen für das nächste Jahr aufzeigt.
Das Augenmerk möchte ich in dieser Grußbotschaft in diesem Jahr auf etwas anders lenken, auch im Hinblick auf die sich abzeichnende Gebietsreform.
In den letzten Monaten wurde und wird auch zukünftig viel diskutiert , debattiert und geschrieben , Modelle aufgezeigt, wer mit wem, ob das alles so richtig ist, wem das alles nützt oder auch nicht.
Wir wissen heute alle noch nicht wie das alles so funktionieren soll und was uns das bringt und das ist auch gar nicht so wichtig.
Wichtig ist das, was unseren Ort ausmacht, die Menschen, die hier wohnen, die Firmen, die hier ansässig sind, unsere Vereine und Gemeinschaften, die unsere Dorfleben bestimmen und - wenn es auch bei weitem nicht mehr so viele sind wie früher - unsere Kirchgemeinde .
Wir haben als Ort in den zurückliegenden Jahren viele Veränderungen durchlebt und jeder kann mit Stolz behaupten, dass der Blick nach vorn , das Anpacken, unseren Ort immer lebenswerte , sicherer und schöner werden ließ, und ich bin zuversichtlich das dies auch so weiter geht.
An dieser Stelle möchte ich ihnen /euch das Jahr 1976 in Erinnerung bringen.
Vor 40 Jahren wurde unsere Kirche kompletten saniert, mehrere Räume wurden errichtet und eine neue Orgel eingebaut. Das wurde damals groß gefeiert.
Nun ist es leiser um unsere Kirche geworden und mal zugegeben, wer hat daran gedacht, dass das schon wieder 40 Jahre her war.
Und viele von euch haben gar nicht bemerkt, dass in aller Stille wieder saniert wurde.
Der Gemeinderaum mit Heizung und Fußboden, Wänden und Decken - und nicht zuletzt einer neuen Beleuchtung - wurde erneuert.
Ihr werdet es vielleicht schon ahnen, es waren die gleichen Menschen und ihre Kinder, die "Ihre Zeit" für unser aller Momente der Stille, des Trauerns, des Lachens und der Besinnung , verschenken, wie vor 40 Jahren und ich könnte mir vorstellen, dass Ihr euch denken könnt wie SIE heißen.
Danke, dass ihr das tut und danke, dass es euch gibt.
In diesem Sinne möchte ich mich bei allen bedanken, die sich mit ihrem Arrangement, ihrer Zeit und ihrer Zuwendung für unseren Ort einsetzen.
Ich wünsche allen gesegnete, friedliche und vor allem gesunde Weihnachten und einen glücklichen Start ins neue Jahr.

Ihr / euer Bürgermeister Axel Nagel ...
Zurück...
 
 

Karte anzeigen