Herrenhof Verwaltungsgemeinschaft Apfelstädtaue
Verwaltung Georgenthal Emleben Herrenhof Hohenkirchen Petriroda
Aktuelles AKTUELLES | ORTS-INFO | RATHAUS | WIRTSCHAFT | KULTUR & FREIZEIT | BILDUNG & SOZIALES
Aktuelles
Mi 21.12.2011 15:21
Weihnachtsgrüße
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
schon wieder ist es soweit, in einigen Tagen geht das Jahr zu Ende.
Ein Jahr, in dem wir als Gemeinschaft viel erlebt haben.
Erlauben Sie mir einen kleinen Rückblick auf das Erreichte.
Wir konnten nach jahrelangem Warten nun den Kanalanschluss in der Hohenkirchner Straße, durch den Bau des letzten Teilstückes im Mühlweg, vollziehen und somit diese Maßnahme abschließen.
Im Mühlweg wurde unter Beteiligung der Anlieger eine Asphaltdecke aufgebracht. Gleichfalls wurde mit dem Bau des Radgehweges in der Georgenthaler Straße begonnen.
Bis auf den Bereich Nauendorfer Straße ist der Umbau der Straßenbeleuchtung im gesamten Ort vollzogen. Als größte Einzelmaßnahme wird noch im Dezember dieses Jahres mit dem Umbau unserer Kindereinrichtung (2. BA) begonnen. Für dieses Projekt wurden Fördermittel in Höhe bis zu 90 % bewilligt. Der Eigenanteil wird von unserer Gemeinde sowie von der Gemeinde Hohenkirchen übernommen.
Im kommenden Jahr warten auch schon Herausforderungen auf uns wie die Fertigstellung des Apfelstädt-Radweges in unserer Gemarkung, die Fertigstellung der Nebenanlagen in der Georgenthaler Straße, die Sanierung des Kirchturmes und weitere Projekte.
Trotz der angespannten Haushaltssituation ist es dem Gemeinderat gelungen, die Mittel für diese Maßnahmen einzustellen und den Haushalt "rund" zu machen. Dafür an dieser Stelle mein Dankeschön.
Ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam all diese Projekte zu einem guten Abschluss bringen werden. Zum Gelingen sind nicht nur das Verständnis und die Geduld aller von Nöten, sondern auch das Mittun.
Das gemeinsame Miteinander praktizieren wir Herrenhöfer ja schon lange und zu den verschiedensten Gelegenheiten. Sei es bei der Organisation von Festen, über die Friedhofspflege, Leinafege bis hin zur Pflege der Grünanlagen. Nicht nur den Vereinen, sondern auch allen ehrenamtlich tätigen Bürgern aus unserer Mitte meinen herzlichsten Dank.
Auch unseren ortsansässigen Unternehmen, deren Gewerbesteuern ja unserer Gemeinde zu Gute kommen und die uns auch oft hier und da unkompliziert unterstützen, ein großes Dankeschön.
Ich wünsche uns allen im kommenden Jahr einen freundlichen und partnerschaftlichen Umgang miteinander und die Fähigkeit, uns über positive Dinge zu freuen und weniger schöne Dinge, die nun mal passieren, nicht über zu bewerten. Ein wenig Toleranz an der richtigen Stelle hat noch nicht geschadet.
Ihnen allen wünsche ich eine gute Zeit, angenehme Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2012. Bleiben Sie gesund und zufrieden.

Herzlichst
Ihr Bürgermeister

Axel Nagel ...
Zurück...
 
 

Karte anzeigen